Libori

Veranstaltungsinformationen

Stadt und Kirche feiern mit dem Libori-Fest die Ankunft der Gebeine des Hl. Liborius, des Schutzpatrons des Doms, des Bistums und der Stadt, im Jahr 836. Die Erhebung des Goldenen Schreins mit den Gebeinen des Hl. Liborius und die Eröffnungszeremonie mit Bürgermeister Michael Dreier am Samstag, 28. Juli, vor dem historischen Rathaus markieren den Auftakt.
Libori, eines der größten und ältesten Volksfeste Deutschlands, verspricht für die Besucher neun Tage lang eine faszinierende Mischung aus kirchlichen Feierlichkeiten und weltlichem Vergnügen. Beeindruckende Zeremonien und Prozessionen lassen Geschichte lebendig werden, ein buntes Markt- und Kirmestreiben mit kulturellen Höhepunkten lädt zum Feiern ein. Den traditionellen Abschluss bildet das große Sparkassen-Libori-Feuerwerk am letzten Libori-Sonntag ab etwa 22.30 Uhr.

© Stadt Paderborn

Veranstaltungsort

Veranstalter