Ausstellung Köppe (2001–2020)

Veranstaltungsinformationen

15:00 bis 18:00

Philipp Donald Göbel

Die Arbeit an der Serie Köpfe“ begann 2001 mit einem Holzschnitt, den der Künstler gemeinsam mit seinem damals vierjährigen Sohn schuf. In den darauffolgenden Jahren wurden die Arbeiten immer freier und experimenteller, lösten sich immer wieder von dem eigentlichen Motiv „Kopf“.
Das kleine Format von 40 x 40 cm seiner Arbeiten ermöglicht es ihm, schnell die Komposition und Zufälligkeiten der Malerei künstlerisch zu erproben.

Am Donnerstag, den 03. September um 17.30 Uhr, führt Dr. Alexandra Sucrow durch die Ausstellung.

Informationen

EinlassDie Ausstellung ist bis zum 27 September jeweils Mittwochs bis Sonntags von 15 - 18 Uhr geöffnet.

Veranstaltungsort