Benefizkonzert des lettischen Chores BALTA

Veranstaltungsinformationen

Einer der weltbesten Chöre, der Frauenchor BALTA aus Riga, singt zeitgenössische Chormusik lettischer und ausländischer Komponisten des 21. Jahrhunderts.

Benefizkonzert des lettischen Chores BALTA

Lassen Sie sich von himmlischen Stimmen und Klängen begeistern:
Der Frauenchor BALTA, der seit vielen Jahren durch das Bonifatiuswerk unterstützt wird, wurde 1999 gegründet. Bekannt geworden ist der BALTA-Chor aufgrund mehrerer erfolgreicher Konzertreisen, unter anderem in Europa und Asien. Der Chor gilt als einer der besten Chöre der Welt. Künstlerische Leiterin und Dirigentin ist Māra Marnauza. Die Mitglieder des Chores sind Studentinnen und Absolventinnen der Hochschule für Pädagogik und Bildungsmanagement in Riga sowie anderer Universitäten. Das Repertoire umfasst Originalwerke klassischer und moderner lettischer Komponisten, lettische Folklore sowie Werke verschiedener internationaler Komponisten sowie unterschiedlicher Musikrichtungen und Epochen.

© BonifatiuswerkBenefizkonzert am 29.7.2024

Informationen

Beginn19:00
Einlass18:15
AnmeldungTickets kostenfrei erhältlich Tickets bitte anfordern unter Angabe Ihres Namens, Ihrer Adresse und Ihrer Telefonnummer (optional) unter: baltachor@bonifatiuswerk.de Pro Besteller werden maximal zwei Tickets vergeben. Die Vergabe erfolgt nach der Reihenfolge der Anmeldungen. Die Tickets werden postalisch zugestellt. Freie Platzwahl (begrenzte Sitzplätze)

Eintritt

Der Eintritt ist frei. Wir bitten um eine Spende für das Caritas-Kinderdorf Grašu in Lettland.