Verlängert! INTER-VERSUS: Luce e Buio – Licht und Dunkel

Veranstaltungsort

Veranstalter

Veranstaltungsinformationen

In Kooperation mit Ca'la Ghironda - Modern Art Museum und dem Freundeskreis Mantua e.V.

INTER-VERSUS: Luce e Buio – Licht und Dunkel

Als LWL-Landesmuseum für Klosterkultur engagiert sich die Stiftung Kloster Dalheim in der 2015 ins Leben gerufenen Klosterlandschaft Westfalen-Lippe. Deren Ziel ist es, die zahlreichen Klöster der Region, die heute ganz unterschiedlich genutzt werden, gemeinsam besser sichtbar zu machen. Anlässlich der westfalenweiten Veranstaltung »finde dein Licht« eröffnet das ehemalige Kloster Dalheim am 2. Februar die Studio-Ausstellung INTER-VERSUS: Luce e Buio – Licht und Dunkel.

Rund 50 Werke der international renommierten Künstlerin Daniela Alfarano (*1976) und des Malers Guerrino Siroli (*1955) setzen das Wechsel- und Gegenspiel von Licht und Dunkel in Szene. Ähnlich dem vom Hl. Benedikt in seiner Ordensregel etablierten „rechten Maß“ fragen sie nach einem lebenstauglichen Gleichgewicht der Kräfte.

Die gemeinsam mit dem Ca’la Ghironda – Modern Art Museum in Bologna erstellte Ausstellung spielt mit dem vielfältigen Verständnis von Licht und Dunkel und tritt in Dalheim in eine spannungsvolle Beziehung zur klösterlichen Umgebung.

Eintritt

Erwachsene: 11,00 Euro ermäßigt: 5,50 Euro Kinder/Jugendliche: freier Eintritt