safety days 2019

Informationstechnologie trifft zivile Gefahrenabwehr

Veranstaltungsinformationen

09:00 bis 17:00

Gemeisam in sogenannten „Challenges“ Lösungen zu Themen wie Serious Gaming, SmartHome und 3D-Druck erarbeiten. Jetzt anmelden und gewinnen! Am Freitag findet ein Fachkongress mit Vorträgen statt.

safety days 2019

Die safety days 2019 finden erstmalig vom 22. bis zum 24. März an der Universität Paderborn statt und stehen unter dem Motto „Informationstechnologie trifft zivile Gefahrenabwehr“. Die Tage wenden sich interdisziplinär sowohl an Entscheidungsträger und Einsatzkräfte der zivilen Gefahrenabwehr als auch an IT-Profis und -Amateure sowie Forscher, Studierende und Interessierte. Es geht darum, über Chancen und Herausforderungen durch IT in der zivilen Gefahrenabwehr ins Gespräch zu kommen. Fachkongress und Messe gehen in einen „48 Stunden Hackathon“ über, bei dem Teams konkret an diesen Chancen und Herausforderungen arbeiten.

© Universität Paderborn - C.I.K.

Informationen

BeginnFachkongress: Freitag, 22. März um 9 Uhr
Hackathon: Freitag, 22. März um 17 Uhr
AnmeldungDie Anmeldung für den Fachkongress ist kostenlos.
Teilnehmer des Hackathons können sich unter www.safetydays.de informieren, anmelden und gewinnen.
Für Grupen ab 5 Personen ist die Anmeldung zum Hackathon kostenlos!

Veranstaltungsort

Veranstalter