Die Paderborner Königspfalzen

Führung für Erwachsene und Jugendliche ab 14 Jahren

Veranstaltungsinformationen

Wohnen und Repräsentieren der Könige im Mittelalter

Die Paderborner Königspfalzen

Paderborn war im Mittelalter ein bevorzugter Aufenthaltsort für Könige und Kaiser. Zwei königliche Palastanlagen - die Pfalzen - wurden hier bei Ausgrabungen entdeckt. Die ältere stammt aus der Zeit Karls des Großen. Von der jüngeren Pfalz waren viele Mauerteile so gut erhalten, dass sie neu errichtet wurde und die alten Mauern dabei einbezogen werden konnten. Diese Pfalz des 11. Jahrhunderts steht im Mittelpunkt des Rundgangs. Im Vergleich mit der karolingischen Anlage werden Wandel und Kontinuität im Wohnen und Repräsentieren der Könige im Mittelalter deutlich.

Informationen

Beginn15:00 h
AnmeldungEine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Eintritt

Erwachsene: 4,50 €, ermäßigt: 2,50 €, Kinder/Jugendl.: frei

Die Teilnahme an der Führung ist kostenlos.

Veranstaltungsort