Die Pfalz Karls des Großen

Führung für Erwachsene und Jugendliche ab 14 Jahren

Veranstaltungsinformationen

Im Mittelalter reisten die Könige von Ort zu Ort, um das Reich zu verwalten, Recht zu sprechen oder sich mit Beratern und Gesandten zu treffen. Ein Rundgang durch die Ausstellung und die karolingische Pfalz lässt die frühmittelalterliche Geschichte dieses Ortes wieder lebendig werden.

Die Pfalz Karls des Großen

Im Mittelalter reisten die Könige von Ort zu Ort, um das Reich zu verwalten, Recht zu sprechen oder sich mit Beratern und Gesandten zu treffen. Ein Netz von Stützpunkten - die Pfalzen - diente dem Herrscher und seinem Gefolge als zeitweilige Unterkunft. Unter ihnen nahm Paderborn als die Burg Karls des Großen im neu eroberten sächsischen Gebiet eine besondere Stellung ein. Ein Rundgang durch die Ausstellung und die karolingische Pfalz lässt die frühmittelalterliche Geschichte dieses Ortes wieder lebendig werden.

Informationen

Beginn15:00 h
AnmeldungEine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Eintritt

Erwachsene 3,50 €, ermäßigt 2,00 €, Kinder 1,50 €, Kinder unter 6 Jahren haben freien Eintritt.
Die Teilnahme an der Führung ist kostenlos!

Veranstaltungsort