Literaturtage: 12.-21.03.2021

Veranstaltungsinformationen

Vorsichtig optimistisch und realistisch planen wir die Literaturtagte 2021 und halten es wie Oskar Wild: „Es gibt weder moralische noch unmoralische Bücher. Bücher sind gut oder schlecht geschrieben, sonst nichts“. Und gut geschriebene Literatur steht immer im Mittelpunkt der Paderborner Literaturtage.

Die Paderborner Literaturtage werden von zahlreichen verschiedenen Veranstaltern getragen. Das Kulturamt koordiniert alles, sorgt für die Öffentlichkeitsarbeit und veranstaltet auch einiges selbst.

Es sind mit dabei:

Bibliotheken | Buchhandlungen | Verlage | Hochschulen | Vereine | Initiativen | Theater | Museen | Gastronomen | Schulen | Kirchen | Kinos | Literaturbüro | Bücherbus

© Stadt Paderborn

Informationen

AnmeldungAufgrund der Corona-Pandemie ist das Kulturamt als Veranstalter verpflichtet die Daten aller Veranstaltungs-Besucher zu sammeln. Wie eine Registrierung im Vorfeld geschehen kann erfahren Sie zu gegebener Zeit hier. Natürlich wird auch die Registrierung am Veranstaltungstag vor Ort möglich sein.

Eintritt

Einige Veranstaltungen sind kostenfrei, manche Veranstaltungen erheben ein kleines Entgeld. Bei anderen wiederum kann man die Höhe seines Beitrages selbst bestimmen.