Pader-Kultour

Veranstaltungsinformationen

© Stadt Paderborn

Tagesprogramm (15.00 bis 18.00 Uhr)
Von den Quellen in der Paderborner Innenstadt bis zur Mündung in Schloss Neuhaus werden über 30 Künstler die Besucherinnen und Besucher auf Ihrem Pfingstspaziergang entlang der Pader begleiten.

Im Jahr 2018 steht das Programm der Pader-Kultour unter dem Motto „Wasserkunst“. Bereits seit dem Jahr 1523 ist die Wasserkunst in Paderborn von großer Bedeutung. So wurde vor knapp 500 Jahren sauberes Wasser über ein komplexes Rohrsystem aus den Paderquellen in verschiedene „Kümpe“ in der Innenstadt gepumpt, wo die Bürgerinnen und Bürger das Wasser entnehmen konnten. Im Rahmen der Pader-Kultour wird die „Wasserkunst“ insbesondere von der künstlerischen Seite aus betrachtet. Über 30 Künstler aus ganz Deutschland finden sich an Deutschlands kürzestem Fluss ein, um dort mit vielfältigen Künsten die Paderbornerinnen und Paderborner zu begeistern. Die Besucherinnen und Besucher dürfen sich auf Comedy, Poetry Slam, Walk-Acts, Theater, Artistik, Musik sowie verschiedenste Installationen im Freien und vieles Mehr freuen.

Die einzelnen Künstler werden in Kürze auf der Facebook-Seite der Pader-Kultour vorgestellt.

Bei leichtem Regen findet die Veranstaltung wie geplant statt.
Abendprogramm (18.30 Uhr bis 21.30 Uhr)
Auf der Bühne an der Stadtbibliothek startet im Anschluss an das Tagesprogramm ein Auftritt des Shanty Chors Paderborn. Gegen 19:30 Uhr wird die Gruppe "LONGJOHN" die Bühne betreten und das Publikum mit einer 2-stündigen open-air Show in die Welt des wilden Westens entführen. Das komödiantische Freestyle-Theater vereint Ausschnitte aus über 80 Filmen und Tondokumenten und lässt die Bühne zur Kinoleinwand werden. Der Eintritt ist kostenlos.

Veranstaltungsort

Veranstalter