Bauer sucht Pfau

Veranstaltungsinformationen

Der Verein Alles Kunst e.V. stellt das neue Projekt von Birgit Aßhoff vor:
Der Film „Bauer sucht Pfau“ hat Premiere.

© Stadt Paderborn

Mit „Bauer sucht Pfau“ hat die Choreographin und Regisseurin Birgit Aßhoff in Zusammenarbeit mit dem Kameramann Reinhard Jäger erstmalig einen längeren Film (40 Minuten) gedreht.

Wie der Titel schon vermuten lässt, bleibt sie auch in diesem Werk ihrer Liebe zur westfälischen Scholle treu. Der Film entstand zusammen mit Jung-Landwirten und -wirtinnen aus den Kreisen Gütersloh, Minden-Lübecke, Höxter und Paderborn sowie Frauen des Tanz-Ensembles „Wilder Aufbruch“. Schlaglichtartig wird ein humorvoller Blick auf den Arbeitsalltag und das Freizeitvergnügen der jungen Protagonisten und Protagonistinnen geworfen, während sich im Hintergrund ganz zart eine kleine Liebesgeschichte anbahnt. Der junge Emil Vollmer (im Film spielt er die Rolle des kleinen Bruders „Alfred“) leitet dabei galant durchs Geschehen.

Der Film lebt von der mitreißenden Darstellung seiner Akteure und Akteurinnen, der wunderbaren Musik u.a. von Tony Kaltenberg und Carsten Homes sowie von seinen fast schon meditativen Landschaftsaufnahmen und Zwischentönen.

Als Überraschung gibt es zur Premiere sogar einen kurzen Vorfilm, ebenfalls von Birgit Aßhoff, mit ReinhardJäger an der Kamera.

Veranstaltungsort

Vorverkaufsstelle

Veranstalter