Hinterwald

Veranstaltungsinformationen

Szenische Lesung und Performance mit einer vierköpfigen Schauspieler-Gruppe zu Lissbeth Lutters Gebirgs-Krimi "Hinterwald" über die Mittenwalder Gebirgsjäger im Zweiten Weltkrieg.

Antifaschisten entlarven im Roman die Vorgeschichte einer Alpengemeinde, in der jene Veteranen leben, die einst, alle vereint in einem Bataillon der Gebirgsjäger der Wehrmacht durch Griechenland ziehend, sich schwerer Kriegsverbrechen schuldig machten. In „Hinterwald" haben sie auch als alte Leute noch das Sagen. Die Gemeinde bringt das Kunststück fertig, als Touristenzentrum beliebt zu sein und die Verbrechen zu verschweigen. Bis die Antifa-Gruppe aus Nordrhein-Westfalen auf den Plan tritt...

© HinterwaldHinterwald

Informationen

Beginn19:30 Uhr

Veranstaltungsort

Veranstalter