Seeigel - stachelige Schönheiten

Veranstaltungsinformationen

10:00 bis 18:00

Sonderausstellung, die hunderte ästhetisch ansprechender Seeigel präsentiert.
Geöffnet: täglich - außer montags - von 10-18 Uhr

© Georg Oleschinski, Universität Bonn

Seeigel – stachelige Schönheiten

Von den Erdpolen bis zum Äquator, im Flachwasser und in der Tiefsee: Seeigel gibt es fast überall. Die neue Sonderausstellung im Naturkundemuseum im Marstall in Paderborn-Schloss Neuhaus stellt bis Mitte Januar 2020 hunderte ästhetisch ansprechender Seeigel aus der bedeutenden Sammlung von Dr. Volker Thiel vor, die zuerst im Goldfuß-Museum in Bonn gezeigt wurden. Die Ausstellung zeigt versteinerte Seeigel sowie heute lebende Arten aus allen Weltmeeren in Größen von wenigen Millimetern bis zu etwa 30 Zentimetern Durchmesser. Die Schau zeigt den Seeigel auch als Motiv in der Zeichenkunst und als Vorbild für die Architektur. Sie ist sowohl für Experten als auch für Laien aufbereitet, in jedem Fall für alle, die sich für die außerordentliche Schönheit dieser filigranen Naturobjekte interessieren.


Informationen

AnmeldungGruppen werden gebeten, ihren Besuch telefonisch anzukündigen (05251-881052).

Eintritt

2,50 €, ermäßigt: 2,00 €
Kinder bis 12 Jahre und Schulklassen haben freien Eintritt.
Die Eintrittskarten gelten für den gesamten Marstall, d.h. außer für die Sonderausstellung auch für das Naturkundemuseum, das Kunstmuseum und die Sammlung Nachtmann.

Veranstaltungsort