Glanzlichter 2019 - Naturfoto-Ausstellung

Prämierte Naturfotos aus dem Jahr 2019

Veranstaltungsinformationen

10:00 bis 18:00

Das Naturkundemuseum zeigt die schönsten Bilder des Fotowettbewerbs "Glanzlichter 2019".
Die Fotografinnen und Fotografen sind den Tieren bemerkenswert nahe gekommen.

© Kilian Schönberger, Deutschland"Totentanz", Bayern

Glanzlichter 2019 - Naturfoto-Ausstellung

Gezeigt wird eine Auswahl der phantastischen Siegerbilder des internationalen und größten deutschen Naturfoto-Wettbewerbs "Glanzlichter 2019". Bereits zum 21. Mal wurde der Wettbewerb ausgerufen, an dem diesmal Fotografinnen und Fotografen aus 40 Ländern mit über 18.000 Bildeinsendungen teilnahmen. Das Ergebnis ist ein eindrucksvoller Beweis für das hohe Renommee der Glanzlichter und belegt eindeutig, welche Wertschätzung der Naturfoto-Wettbewerb seit Jahren national und international genießt. "Glanzlichter-Naturfotograf 2019" ist Michaela Walch aus Österreich mit ihrem Siegerbild "David und Goliath". Es zeigt eine Kohlmeise, die sich einer Braunbärin nähert und deren Neugier weckt. Das Buch mit allen Gewinnerbildern ist an der Kasse des Museums erhältlich.


Informationen

AnmeldungGruppen werden gebeten, ihren Besuch telefonisch anzukündigen (05251-881-1052).

Eintritt

2,50 €, ermäßigt: 2,00 €
Kinder bis 12 Jahre und Schulklassen haben freien Eintritt.
Die Eintrittskarten gelten für den gesamten Marstall, d.h. außer für die Sonderausstellung auch für das Naturkundemuseum, das Kunstmuseum und die Sammlung Nachtmann.

Veranstaltungsort