Film-Vortrag: Auf Entdeckungsreise zwischen Barthe und Recknitz

Die Nordvorpommersche Waldlandschaft

Veranstaltungsinformationen

19:30 Uhr: Der Naturwissenschaftlichen Verein Paderborn lädt ein zu einem Film-Vortrag von Robin Jähne.

© Robin Jähne„Waas? - Noch ein Ei?“, Kranich aus der Perspektive der Eikamera.

Die Nordvorpommersche Waldlandschaft

Im Norden Vorpommerns findet sich zwischen Barthe und Recknitz ein landschaftliches Juwel. Dank modernster Technik fingen die Naturfilmer Robin Jähne, Jens Klingebiel und Sarah Herbort die Nordvorpommersche Waldlandschaft und ihre tierischen Bewohner aus Perspektiven ein, die nie zuvor gedreht wurden. In dem Naturschutzgroßprojekt stießen sie auf besondere heimische Produkte und Traditionen. Sie entdeckten dabei auch eine Region der Kultur und der Feste, die immer wieder die Verbindung zur Natur auf liebenswerte Weise aufzeigt.

© Robin JähneJens Klingebiel (links) und Robin Jähne (rechts)

Aus ihrer filmischen Entdeckungsreise entstand ein Imagefilm für die Region. „Wir hatten allerdings noch wunderschönes weiteres Material, dass wir zu einem exklusiven Directors Cut schnitten“, so Jens Klingebiel. Das Ergebnis des Zusammenschnitts aus hunderten Stunden Rohfilm ist an diesem Abend im Naturkundemuseum im Marstall zu sehen. Naturfilmer Robin Jähne wird dazu live von Anekdoten und Abenteuern der Dreharbeiten berichten, aber auch für Fragen zur Verfügung stehen.

Darüberhinaus gibt es einen kurzen Einblick in die aktuellen Dreharbeiten - zur Zeit arbeite Robin Jähne wieder an mehreren großen Projekten. Und erst vor wenigen Tagen liefen im WDR zwei Folgen von Abenteuer Erde, an denen der Naturfilmer beteiligt war.

© Robin JähneAuch das ist Nordvorpommern: Ein röhrender Rothirsch.

Informationen

Beginn19:30 Uhr

Eintritt

Eintritt frei.

Veranstaltungsort

Veranstalter