Ausstellung: Erweiterung der Möglichkeiten. Neuauflage

Beate Höing_Keramische Skulptur. Franziska Reinbothe_Malerei

Veranstaltungsinformationen

In der Ausstellung „Erweiterung der Möglichkeiten“ begegnen sich die Werke der Künstlerinnen Beate Höing und Franziska Reinbothe, treffen keramische Skulptur und Malerei zusammen. Nicht Gemeinsamkeiten sind Thema der Ausstellung, sondern die Konfrontation von unterschiedlichen Arbeitsweisen, die neue Möglichkeiten schaffen. In der Reduktion auf wesentliche Arbeiten ergeben sich besondere Blickbeziehungen zwischen den ausgestellten Werken.


Beate Höing fertigt keramische Objekte im modifizierten Einbrandverfahren. Ihre modellierten Kompositionen kombiniert die Künstlerin mit Härte und Farbe, Härte und Farbe, die auch eigenwillig verlaufen darf. Ihre modellierten Kompositionen kombiniert Beate Höing mit Fundstücken aus Porzellan, seriell produzierte Massenartikel, die sie aus dem Kontext löst, in eine neue Funktion überführt und collagenhaft zusammengefügt. So entstehen Stelen, Scherbenteppiche, Figurenarrangements und traumgleiche Erzählungen.

Die ungegenständliche Malerei von Franziska Reinbothe bleibt nicht auf das Bildgeviert beschränkt. Ihre Leinwände, monochrom und von intensiver Farbigkeit, werden umgeformt und entwickeln sich in den Raum. Keilrahmen werden sichtbar, verkantet, gedreht, die Leinwände gerafft oder gefaltet, durchschnitten und vernäht. Das zweidimensionale Bild wird zum körperhaften Objekt. Bereits im November 2020 hatten die Künstlerinnen Beate Höing und Franziska Reinbothe gemeinsam eine Ausstellung in der Städtischen Galerie in der Reithalle aufgebaut. Aufgrund der Corona bedingten Maßnahmen mit der Schließung der Museen konnte die Ausstellung nicht geöffnet werden und wurde ungesehen abgebaut. Nun kommt es zu einer Neuauflage der Ausstellung.
Zur Ausstellung erscheint ein Katalog.


© Stadt Paderborn

Programm

Eröffnung: 23.10.2022, 16 Uhr
Artist Talk: 15.1.2023, 14 Uhr


Öffentliche Führungen: 27.10.2022/3.12.2022, 16 Uhr
Kunstpraktischer Kurs Ü 50: ab 21.10.2022, 17 Uhr
Infos und Anmeldung: Susanne Kirchner, T 05251 88-12079, susanne.kirchnerpaderbornde


Schulprogramme/interaktive Führungen für Kinder und Jugendliche
Infos und Anmeldung: Dietmar Walther, T 05251 88-12637, d.waltherpaderbornde