75 Jahre Grundgesetz: Ein Fest für Demokratie und Freiheit in Paderborn!

Veranstaltungsinformationen

Feiern Sie mit uns am 23. Mai ab 15:30 Uhr rund um das Historische Rathaus!

© Stadt Paderborn75 Jahre Grundgesetz Paderborn

75 Jahre Grundgesetz: Ein Fest für Demokratie und Freiheit in Paderborn!

Das Programm:

15:45 Uhr: Eröffnung
15:50 Uhr: Tanzaufführung Tanzschule „Millennium“
16:00 Uhr: "Auf den Grund gesetzt" - Wortspiele zum Nachdenken (Schüler*innen der EF präsentieren Gedanken zum Grundgesetz)
16:15 Uhr: Interviews mit Besucher*innen
16:25 Uhr: Jugendtreff Multikult Tanz
16:30 Uhr: Aktion Friedrich-Spee Gesamtschule: Wir sind Spee – We think pink!
17:00 Uhr: Musikzug der Feuerwehr Schloß Neuhaus
17:10 Uhr: Grußworte von Bürgermeister Michael Dreier, Landrat Christoph Rüther und dem Vorsitzenden des Integrationsrates, Recep Alpan
17:40 Uhr: Musik mit Nationalhymne
Bis 18:00 Uhr: Zeit für Fotos

Die ganze Zeit über:

  • Infostand des Integrationsrates mit Ansprechpartner*innen für Ihre Fragen
  • Mitmachaktionen der Kunstschule „Spartacus“
  • Gemeinsam ein Zeichen für Demokratie setzen!

Warum ist das Grundgesetz so wichtig?

Das Grundgesetz bildet die rechtliche Grundlage unseres Staates und ist das Fundament für Demokratie, Freiheit und Rechtsstaatlichkeit. Es garantiert unsere Grundrechte, wie die Meinungsfreiheit und die Versammlungsfreiheit, und ermöglicht uns, in Frieden und Sicherheit zu leben. In einer Zeit, in der Demokratie und Freiheit in vielen Teilen der Welt bedroht sind, ist es wichtiger denn je, für unsere Werte einzustehen.

Seien Sie dabei und feiern Sie mit uns 75 Jahre Grundgesetz!

Um ein Zeichen für Demokratie zu setzen, organisiert die Geschäftsstelle des Integrationsrates/Abteilung Soziale Teilhabe in Kooperation mit dem Bürgermeisterreferat eine Veranstaltung anlässlich des 75-jährigen Jubiläums des Grundgesetzes.

Am 23. Mai ab 15.30 Uhr erwartet alle Interessierten rund um das Historische Rathaus ein buntes Mitmachprogramm und Aktionen für Groß und Klein. Neben einem Infostand vor dem Rathaus wird es unter anderem ein großflächiges Malen der Kunstschule „Spartacus“ geben, eine Tanzaufführung der Tanzschule „Millennium“ und des Jugendtreffs Multikult. Die Jugendlichen des Jugendtreffs Heidehaus führen in der Westernstraße Interviews zum Thema „Was bedeutet Demokratie für mich“ durch. Zusätzlich dazu wird die Friedrich-Spee-Gesamtschule Wortspiele, Gedanken und szenische Dialoge zum Grundgesetz und dessen Bedeutung präsentieren.

Im Anschluss an die vielfältigen Aktionen wird Bürgermeister Michael Dreier den offiziellen Teil eröffnen. Neben dem Bürgermeister werden auch Landrat Christoph Rüther und der Vorsitzende des Integrationsrates, Recep Alpan, sprechen. Die Feierstunde wird umrahmt von volkstümlicher Blas- und Marschmusik durch den Musikzug Schloß Neuhaus der Freiwilligen Feuerwehr Paderborn e.V.

Veranstalter:

  • Geschäftsstelle des Integrationsrates/Abteilung Soziale Teilhabe
  • Integrationsrat Paderborn
  • Bürgermeisterreferat der Stadt Paderborn

Mit freundlicher Unterstützung:

  • Kunstschule „Spartacus“
  • Tanzschule „Millennium“
  • Jugendtreff Multikult
  • Jugendtreff Heidehaus
  • Friedrich-Spee-Gesamtschule
  • Musikzug Schloß Neuhaus der Freiwilligen Feuerwehr Paderborn e.V.