Veranstaltungsinformationen

© Kreis Paderborn

Fortbildungsveranstaltung „Ich will mitreden! – Wie kann ich an Entscheidungen in meiner Stadt mitbestimmen?“ für Menschen mit Behinderung.

Wir laden Sie herzlich zur Fortbildungsveranstaltung „Ich will mitreden! – Wie kann ich an Entscheidungen in meiner Stadt mitbestimmen?“ mit einem informativen Vortrag von Prof. Dr. Albrecht Rohrmann ein.

Herr Prof. Dr. Rohrmann arbeitet als Professor für Sozialpädagogik mit dem Schwerpunkt Soziale Rehabilitation und Inklusion an der Universität Siegen. Seine Arbeitsschwerpunkte sind unter anderem die sozialpädagogische Unterstützung von Menschen mit Behinderung und Inklusion.

Mitentscheiden – mein gutes Recht!
Jeder Mensch hat in seiner Stadt das Recht mitzureden. Alle dürfen wählen und können in politische Ämter gewählt werden. Es gibt viele Möglichkeiten mitzuentscheiden.
Menschen können sich zusammenschließen, um gemeinsam ihre Interessen zu vertreten. Man kann gemeinsam überlegen:
Was soll sich bei der Unterstützung von Menschen mit Behinderung verbessern?
Was wünschen wir uns für unser Wohngebiet?
Wie können wir so mitreden, wie wir es wollen?


In dem Vortrag wird erklärt, welche Rechte Sie haben.
Es werden Ideen vorgestellt, wie man in Paderborn mitentscheiden kann.
Nach dem Vortrag gibt es Workshops, in denen wir mit Ihnen über Ihre Vorstellungen für Menschen mit Behinderung im Kreis Paderborn sprechen wollen. In den Workshops sprechen wir darüber,
1. wie Sie sich einbringen möchten,
2. welche Themen Sie wichtig finden und
3. mit wem Sie gerne zusammenarbeiten würden.


Natürlich dürfen Sie auch erzählen, was Sie schon immer mal sagen wollten. Wir freuen uns jetzt schon auf Ihre Ideen und Verbesserungsvorschläge.
Für Ihr leibliches Wohl ist bei dieser interaktiven Veranstaltung natürlich gesorgt. Parkplätze stehen ausreichend zur Verfügung. Die Veranstaltung wird in einfacher/verständlicher
Sprache durchgeführt.

Veranstaltungsort