Online-Arbeitskreis: Fachkräfte finden und binden

Veranstaltungsinformationen

Der Fachkräftemangel treibt viele Unternehmen unterschiedlicher Branchen seit Jahren um – ein neuartiger Arbeitskreis der Wirtschaftsförderung Paderborn (WFG) soll dem Problem entgegenwirken.

© Simone Bull und Martina Schwenk

In einer unverbindlichen Informationsveranstaltung am Mittwoch, 11. November, stellt die WFG zusammen mit Simone Bull und Martina Schwenk von der Arbeitgeberschmiede das Konzept für den neuen Online-Arbeitskreis vor. Thema: „Fachkräfte finden und binden“. In insgesamt vier Online-Terminen à drei Stunden soll die Herausforderung der Gewinnung von Fachkräften diskutiert werden. Gleichzeitig sollen die Teilnehmenden konkrete Unterstützung in Form von schnellen Umsetzungsideen sowie mittelfristigen Herangehensweisen mitnehmen, die grundsätzliche Themen angehen.

„Üblicherweise leben die Arbeitskreise der WFG von direkten, persönlichen und intensiven Gesprächen innerhalb der Gruppe“, sagt Maria Reimer von der WFG, die den Arbeitskreis initiiert hat. Da dies aufgrund der Corona-Pandemie zur Zeit nicht möglich ist, hat sie gemeinsam mit der Arbeitgeberschmiede ein neues Konzept entwickelt, das den Austausch und die Zusammenarbeit im Arbeitskreis ins Digitale bringt. Das neue Modell, die Inhalte des Arbeitskreises und die Vorstellung der Referentinnen sind Thema der rund einstündigen Infoveranstaltung am Mittwoch, 11. November, um 18 Uhr. Diese wird per Videomeeting innerhalb Zooms stattfinden. Nach der Anmeldung erhalten die Teilnehmenden einen Link zur Konferenz. 

Den Arbeitskreis leiten werden Simone Bull und Martina Schwenk von der Arbeitgeberschmiede. Sie begleiten mit ihrer Agentur mittelständische Unternehmen auf dem Weg zu einer systematischen Personalarbeit. Das vorrangige Ziel dabei: Als attraktiver Arbeitgeber von der passenden Zielgruppe wahrgenommen werden.

Veranstaltungsort

Veranstalter