Online-Know-How-Vortrag: Gestärkt aus der Krise mit Fördermöglichkeiten im Bereich Digitalisierung

Veranstaltungsinformationen

Digitalisierung und Innovation sind für das Wachstum und den Fortbestand von Unternehmen entscheidend – das hat nicht zuletzt die Corona-Pandemie eindrücklich gezeigt. Der Bund, das Land NRW und die NRW.BANK unterstützen Digitalisierungs- und Innovationsmaßnahmen mit neuen und weiterentwickelten Förderprogrammen.

„NRW.BANK.Digitalisierung und Innovation“, „Digital Jetzt – Investitionsförderung für KMU“ oder „go-digital“, sind hier unter anderem zu nennen. Zielgruppe sind Start-Ups, kleine Unternehmen sowie der Mittelstand mit bis zu 500 Mitarbeitern.

Mit seinen drei Modulen "Digitalisierte Geschäftsprozesse", "Digitale Markterschließung" und "IT-Sicherheit" richtet sich "go-digital" gezielt an kleine und mittlere Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft und an das Handwerk. Praxiswirksam bietet das Programm Beratungsleistungen, um mit den technologischen und gesellschaftlichen Entwicklungen im Bereich Online-Handel, Digitalisierung des Geschäftsalltags und dem steigenden Sicherheitsbedarf bei der digitalen Vernetzung Schritt zu halten.

In dem ca. 60-minütigen Webinar werden durch Andreas Hobscheidt von LEONEX die derzeitigen Fördermöglichkeiten aufgezeigt und wie sich diese intelligent kombinieren lassen. Jedes Förderprogramm hat seine individuellen Fördervoraussetzungen und Förderschwerpunkte, sodass eine gute Darstellung ein wichtiger Faktor für eine Bewilligung darstellt.

Im Rahmen einer Fragerunde können die Teilnehmer ihre individuellen Fragen zum Bereich der Digitalisierung, E-Commerce und Online-Marketing stellen, vor allem im Kontakt der derzeit möglichen Fördermöglichkeiten.

Veranstaltungsort

Veranstalter