Arbeitskreis Vertrieb

Veranstaltungsinformationen

Im neuen Arbeitskreis „Vertrieb“ dreht sich alles um die erfolgreiche Positionierung am Markt, auch um die Herausforderungen durch die Digitalisierung erfolgreich zu meistern. Eine Besonderheit dieses Arbeitskreises ist der Erfahrungsaustausch zwischen den Unternehmen auf Augenhöhe.

Geschäftsmodelle und Kundenanforderungen verändern sich zunehmend schneller und radikaler. Agilität, Kundennähe und tiefgreifende Kenntnisse über die individuellen Kundenbedürfnisse sind daher die treibenden Erfolgsfaktoren für jede Vertriebsorganisation, um sich im Wettbewerb behaupten und weiter absetzen zu können.

© Wirtschaftsfoerderung Paderborn

Im neuen Arbeitskreis „Vertrieb“ der Paderborner Wirtschaftsförderung (WFG) dreht sich alles um die erfolgreiche Positionierung am Markt. Im Rahmen der Treffen sprechen die Teilnehmenden über die Entwicklung von Geschäfts- und Vertriebsmodellen, die Mitarbeitergewinnung, über Führung sowie über die Entwicklung von Maßnahmen für die gezielte Kundengewinnung und Rückgewinnung. Eine Besonderheit im Arbeitskreis ist der Austausch auf Augenhöhe: „Jeder der zehn bis zwölf Teilnehmenden bringt eigenes Know-How mit“, erklärt Maria Reimer von der WFG. Dieses wird ergänzt durch eine Moderation und einen fachlich versierten Berater. Der Arbeitskreis besteht aus einer festen Gruppe, die sich in regelmäßigen Abständen zum Thema Vertrieb trifft. Individuelle Wünsche der Mitglieder des Arbeitskreises werden regelmäßig abgefragt und im Plenum diskutiert.

 

© Klaus Balzer

„Neue Ansatzpunkte müssen schnell und zielsicher identifiziert werden, um sich gegenüber dem Wettbewerb positionieren und auf dem Markt behaupten zu können“, weiß Klaus Balzer von „Balzer und Partner“ aus Aachen, der den Arbeitskreis leiten wird und sich besonders auf den Vertrieb erklärungsbedürftiger Produkte spezialisiert hat. Seit über 20 Jahren ist er im Verkauf und Vertrieb tätig und begleitet Fach- und Führungskräfte als Coach und Umsetzer auf dem Weg zur vertrieblichen Spitzenperformance.

Mit dem neuen Arbeitskreis ergänzt die WFG ihr breites Veranstaltungsangebot im Bereich Arbeitskreise und Intensivworkshops, die sowohl Gründerinnen und Gründer als auch etablierte Unternehmen sowie Startups ansprechen sollen. „Unsere Arbeitskreise sorgen dafür, sich gegenseitig mit neuen Ideen und durch Impulse innerhalb der Gruppe anzuregen“, sagt Maria Reimer. Sie hat den Bedarf erkannt und den neuen Vertriebs-Arbeitskreis ins Leben gerufen.

Weitere Informationen sind telefonisch unter 05251–1609054 sowie per Mail an maria.reimerwfg-pbde zu erhalten. Die Gruppengröße liegt zwischen zehn und zwölf Teilnehmerinnen und Teilnehmern. Der Preis für alle vier Termine beträgt insgesamt 200 Euro zzgl. MwSt.. Ebenfalls nimmt die WFG Wünsche und Anregungen entgegen, um neue Arbeitskreise zu gründen.

Der nächste Arbeitskreis findet in Kürze statt.

Veranstaltungsort

Veranstalter