Aufenthaltstitel für Ausländer

Wichtige Information: Eine persönliche Vorsprache im Ausländeramt der Stadt Paderborn ist ab sofort nur noch nach vorheriger Terminvereinbarung möglich.

Beschreibung

Beschreibung

Es gibt verschiedene Aufenthaltstitel:

a) Aufenthaltserlaubnis - befristet - (§ 7 AufenthG)
    1. Aufenthalt aus familiären Gründen (Familiennachzug)
        - Nachzug von Ehegatten
        - Nachzug von Kindern
    2. Aufenthalt zu Studienzwecken
    3. Aufenthalt zum Zweck der Erwerbstätigkeit
        - unselbstständige Beschäftigung
        - selbstständige Beschäftigung
    4. Aufenthalt zur beruflichen Aus- und Weiterbildung
    5. Aufenthalt aus völkerrechtlichen, humanitären oder politischen Gründen

b) Niederlassungserlaubnis - unbefristet - (§ 9 AufenthG)

c) Erlaubnis zum Daueraufenthalt-EG (§ 9a AufenthG)

Darüber hinaus gibt es noch weiter Regelungen, die Ausländern im Bundesgebiet den Aufenthalt möglich machen. Sie stellen aber keinen Aufenthaltstitel dar:

- Aufenthaltsgestattung (während des Asylverfahrens)
- Aussetzung der Abschiebung (Duldung)

Weitere Informationen zu den einzelnen Aufenthaltstiteln können Sie bei den Produkten nachlesen, die unter "Downloads, Links und Formulare" aufgeführt sind.

Anschrift und Erreichbarkeit

Kontakt

Downloads, Links und Formulare