Ausnahmegenehmigung (Beschallung öffentlicher Flächen)

z. B. Musikdarbietungen, Lautsprecheransagen, etc.

Beschreibung

Beschreibung

Auf öffentlichen Verkehrsflächen sowie auf öffentlichen Anlagen ist der Gebrauch von Tonerzeugungs- und Tonwiedergabegeräten verboten, wenn andere hierdurch belästigt werden können.

Unter bestimmten Voraussetzungen können beim Ordnungsamt Ausnahmen von dieser Regelung beantragt werden.

Anschrift und Erreichbarkeit

Kontakt

Downloads, Links und Formulare