Am Abdinghof- Sperrung zwischen Marktplatz und Ikenberg ab 10. August

Erneuerung der Straße und Anpassung an die Gestaltung des Markt- und Domplatzes vom 10. August bis voraussichtlich 20. November.

Durchgang für Radfahrende und zu Fuß Gehende weiterhin möglich

Am Montag, 10. August, wird der Bereich der Straße Am Abdinghof zwischen dem Marktplatz und Am Ikenberg, entlang des Diözesanmuseums für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Ein Durchgang für zu Fuß Gehende und Radfahrende ist weiterhin möglich.

Grund für die Sperrung sind die Arbeiten zur Erneuerung der Straße in diesem Bereich. Die Straße wird in ihrer Gestaltung an den Marktplatz angepasst. Hierfür muss der oben genannte Abschnitt zunächst archäologisch untersucht werden, bevor die eigentlichen Straßenbauarbeiten beginnen können.  Am Montag wird zunächst die Oberflächenbefestigung der Straße entfernt, damit die archäologischen Untersuchungen durchgeführt werden können. Erst im September soll dann der eigentliche Straßenbau beginnen, der voraussichtlich bis Ende November abgeschlossen sein soll, damit ein potentiell stattfindender Weihnachtsmarkt nicht behindert wird.

Für einen schnellen und zügigen Bauablauf müssen die Arbeiten abschnittsweise unter Vollsperrung des Fahrzeugverkehrs durchgeführt werden. Parallel zu den Straßenbauarbeiten werden noch letzte Restarbeiten an den Versorgungsleitungen sowie der Straßenbeleuchtung durchgeführt. Abhängig vom Baufortschritt ist deshalb die direkte Anfahrt der Anliegergrundstücke vorübergehend nur eingeschränkt möglich, so dass Anwohnende gebeten werden, sich für die Zeiten, in denen direkt vor den Grundstück Arbeiten stattfinden, einen Abstellplatz für das Auto in angrenzenden Nachbarstraßen zu suchen. Bezüglich der Abfallentsorgung werden Anwohnende gebeten alle Abfallbehälter während der Bauphase zum Abfuhrtag vor bzw. hinter der abgesperrten Baustelle bereit zu stellen.

Die Stadt Paderborn bittet alle Anliegerinnen und Anlieger sowie Geschäftstreibende und Bürgerinnen und Bürger um Verständnis für die entstehenden Einschränkungen.

Kontakt

Rückfragen zum Straßenbau

Straßen- und Brückenbauamt

Herr Sven Freitag

mehr Informationen

Kontakt

Tel.: 05251 8811344
E-Mail-Adresse: s.freitagpaderbornde