Bahnhofstraße - Sperrung von Spuren im Kreuzungsbereich Frankfurter Weg/Heinz-Nixdorf-Ring

Ab Montag, 14. November

Ab 14. November

Im Rahmen der Baumaßnahme in der Bahnhofstraße wird ab Montag, 14. November 2022, die Ampelanlage im Kreuzungsbereich von Bahnhofstraße, Frankfurter Weg, Heinz-Nixdorf-Ring und B 1 erneuert. Aus diesem Grund muss auf dem Frankfurter Weg und der B 1 jeweils eine der beiden Linksabbiegerspuren für etwa vier Wochen gesperrt werden. 

Die Brücke der Lichtsignalanlage muss auf Höhe der Bahnhofstraße komplett erneuert werden. Hierfür müssen neue Fundamente für die Peitschenmasten und neue Leitungen im Bereich des jetzigen Fuß- und Radweges verlegt werden. Der Fuß- und Radweg wird dementsprechend in Richtung Kreuzungspunkt Heinz-Nixdorf-Ring/Frankfurter Weg versetzt, damit hier ein sicheres Überqueren der Straße sowie ein sicheres Arbeiten der Baufirma gewährleistet sind. Zusätzlich wird in dem oben genannten Zeitraum die neue Verkehrsinsel auf der Bahnhofsstraße stadtauswärts gefertigt.

Am 4. Oktober wurde bereits eine provisorische Ampel im Kreuzungsbereich aufgebaut, die den Verkehr während der Baumaßnahme regelt. Die alte Ampelanlage wird nun kommende Woche abgebaut.

Die Stadt Paderborn bittet alle Bürger*innen um Verständnis für die entstehenden Einschränkungen. 

Stadt Paderborn

Straßen- und Brückenbauamt

Herr Andrei Seibel

mehr Informationen

Kontakt

Tel.: 05251 8816649
E-Mail-Adresse: a.seibelpaderbornde

Stadt Paderborn

Straßen- und Brückenbauamt

Herr Stefan Gesell

mehr Informationen

Kontakt

Tel.: 05251 8811399
E-Mail-Adresse: s.gesellpaderbornde