Bielefelder Straße - Einmündung "Kruggelweg" ab 26. September gesperrt

Bushaltestellen "An der Waldlust" werden ab Montag barrierefrei ausgebaut

Ab Montag, 26. September, wird zuerst an der Bielefelder Straße die Haltestelle "An der Waldlust" stadtauswärts umgebaut. Die Straße bleibt in beiden Richtungen verengt befahrbar. Radfahrende werden auf die Fahrbahn geleitet und zu Fuß Gehende werden an den vorliegenden Überwegen auf den gegenüberliegenden Gehweg verwiesen.

Sobald die Arbeiten hier beendet sind, wird die Haltestelle stadteinwärts barrierefrei umgebaut. Bei der Bushaltestelle stadteinwärts wird der Verkehr durch eine Baustellenampel als Engstelle geregelt. Die Regelung für zu Fuß Gehende und Radfahrende bleibt unverändert.
Während der gesamten Baumaßnahme bleibt die Einmündung Kruggelweg voll gesperrt.

Die Arbeiten sollen voraussichtlich bis Mitte November abgeschlossen werden.

Die Stadt Paderborn bittet alle Bürgerinnen und Bürger um Verständnis für die entstehenden Einschränkungen und um erhöhte Aufmerksamkeit im Baustellenbereich. 

Stadt Paderborn

Straßen- und Brückenbauamt

Herr Thomas Sommer

mehr Informationen

Kontakt

Tel.: 05251 8811396
E-Mail-Adresse: th.sommerpaderbornde