Bielefelder Straße- Halbseitige Sperrung ab 12. April

Ab Montag, 12. April, wird die Bielefelder Straße auf Höhe der Salvatorstraße halbseitig gesperrt. Die Straße bleibt in beide Richtungen mittels Vorrangregelung befahrbar, auch für zu Fuß Gehende bleibt ein Teilbereich des Gehwegs weiterhin nutzbar.

Bushaltestellen Höhe Salvatorstraße werden ab Montag barrierefrei ausgebaut

Ab Montag, 12. April, wird die Bielefelder Straße auf Höhe der Salvatorstraße halbseitig gesperrt. Die Straße bleibt in beide Richtungen mittels Vorrangregelung befahrbar, auch für zu Fuß Gehende bleibt ein Teilbereich des Gehwegs weiterhin nutzbar.

Die Bushaltestellen werden auf beiden Seiten mit taktilen Leitelementen barrierefrei ausgebaut. Begonnen wird mit der Haltestelle stadtauswärts Richtung Hövelhof. Sobald die Arbeiten hier beendet sind, wird die Haltestelle stadteinwärts zu einer Busbucht barrierefrei umgebaut. Die Arbeiten sollen voraussichtlich bis Ende Mai abgeschlossen werden.

Die Stadt Paderborn bittet alle Bürgerinnen und Bürger um Verständnis für die entstehenden Einschränkungen und um erhöhte Aufmerksamkeit im Baustellenbereich.

Kontakt

Straßen- und Brückenbauamt

Herr Thomas Sommer

mehr Informationen

Kontakt

Tel.: 05251 8811396
E-Mail-Adresse: t.sommerpaderbornde