Fürstenbergstraße- Sperrung ab 2. November

Am Dienstag, 2. November, wird die Fürstenbergstraße im Bereich kurz nach der Kurve auf Höhe der Sparkassen-Baustelle für rund eine Woche gesperrt und ist dann nicht mehr durchgängig befahrbar.

Kanalbau beginnt

Am Dienstag, 2. November, wird die Fürstenbergstraße im Bereich kurz nach der Kurve auf Höhe der Sparkassen-Baustelle für rund eine Woche gesperrt und ist dann nicht mehr durchgängig befahrbar. Der Herz-Jesu-Kirchplatz ist weiterhin fußläufig von der Fürstenbergstraße aus erreichbar. Der Fuß- und Radverkehr kann den gesperrten Baustellenbereich passieren.

Während der circa einwöchigen Sperrung wird die Einbahnstraßenregelung auf der Fürstenbergstraße außer Kraft gesetzt, so dass Anliegende die Möglichkeit haben ihre Grundstücke anzufahren. Auch die beiden Kurzzeitparkplätze im Bereich des Parkplatzes vor der Sparkassen-Baustelle sind von der Riemekestraße aus erreichbar.

Grund für die Sperrung sind Kanalbauarbeiten.

Die Stadt Paderborn bittet alle Anwohnenden, Geschäftstreibenden sowie Bürgerinnen und Bürger um Verständnis für die kurzzeitig entstehenden Einschränkungen.

Kontakt

Herr Herbert Janßen

Stadtentwässerungsbetrieb Paderborn (STEB)

mehr Informationen

Kontakt

Tel.: 05251 8812824
E-Mail-Adresse: h.janssenpaderbornde