Haxtergrund - Holzbrücke ab 2. Mai vorübergehend gesperrt

Rutschfester Brückenbelag wird angebracht

Ab Montag, 2. Mai 2022, wird die Holzbrücke im Haxtergrund vorübergehend gesperrt. Grund für die Sperrung ist die Erneuerung des Brückenbelags, die bis zu zwei Wochen in Anspruch nehmen wird.

Die Brücke, die zu Fuß Gehende oder auch Radfahrende im Haxtergrund über den Ellerbach führt, wurde 2002 durch den Städtischen Bauhof erbaut. Es handelt sich um eine Vollholzkonstruktion aus heimischen Holz. Um die Griffigkeit der Brückenoberfläche zu verbessern, soll diese nun einen Kunststoffbelag in Holzoptik erhalten, in den rutschhemmendes Granulat eingebracht wurde. Es handelt sich dabei um Recyclingmaterialien, die den bisher vorhandenen Holzbohlen hinsichtlich ihrer Belastbarkeit in nichts nachstehen.

Die Stadt Paderborn bittet alle Bürger*innen um Verständnis für die entstehenden Einschränkungen während der Baumaßnahme.