Meßdornstraße- Vollsperrung ab 28. September

Ab dem 28. September ist die Meßdornstraße in Paderborn Elsen zwischen Kirchstraße und Wischhof komplett gesperrt.

Straße wird saniert

Ab Montag, 28. September, wird die Meßdornstraße zwischen Kirchstraße und Wischhof gesperrt. Anlieger können ihre Grundstücke bis auf wenige Ausnahmen weiterhin erreichen. Für zu Fuß Gehende wird ein rund eineinhalb Meter breiter provisorischer Weg angelegt, der durch die Baustelle führt. Radfahrende, die den Baustellenbereich queren wollen, werden gebeten abzusteigen und das Rad über diesen Fußgängerweg zu schieben.

Aufgrund der vorhandenen Schäden auf der Meßdornstraße muss die Straße im oben genannten Bereich saniert werden. Die Oberfläche wird zunächst aufgenommen, dann wird der Unterbau verstärkt und eine wasserdurchlässige Asphalttragschicht eingebaut. Danach wird das Pflaster wieder eingebaut, defekte Pflaster- und Rinnensteine werden hierbei ausgetauscht. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Ende November an.

Die Stadt Paderborn bittet alle Anwohnerinnen und Anwohner um Verständnis für die kurzzeitig entstehenden Einschränkungen.

Kontakt

Straßen- und Brückenbauamt

Herr Michael Prang

mehr Informationen

Kontakt

Tel.: 05251 8811328
E-Mail-Adresse: m.prangpaderbornde