Neuhäuser Straße - Fahrbahneinengung ab 22. November

Im Bereich der Einmündung in die Hans-Humpert-Straße

Ab Montag, 22. November 2021, wird die Neuhäuser Straße im Bereich der Einmündung in die Hans-Humpert-Straße verengt. Es stehen dann zwei Fahrspuren stadteinwärts und nur eine Fahrspur stadtauswärts zur Verfügung. 
Grund für die Einschränkung sind Arbeiten im Rahmen der äußeren Erschließung des neuen Alanbrooke Quartiers, die voraussichtlich bis kurz vor Weihnachten andauern werden.  

Darüber hinaus ist die Fahrbahn der Neuhäuser Straße im Bereich der Einmündung in die Rathenaustraße derzeit noch für Arbeiten von Westfalen Weser eingezogen. Aktuell steht dort in beide Fahrtrichtungen jeweils nur eine Fahrspur zur Verfügung. Voraussichtlich ab Dienstag, 23. November, werden auch hier zwei Fahrspuren stadteinwärts und eine Fahrspur stadtauswärts führen. 

Die Stadt Paderborn bittet alle Verkehrsteilnehmenden um Verständnis sowie um erhöhte Aufmerksamkeit im Baustellenbereich. 

 

Stadtentwässerungsbetrieb Paderborn (STEB)

Herr Hubertus Schmidt

mehr Informationen

Kontakt

Tel.: 05251 8812820
E-Mail-Adresse: h.schmidtpaderbornde