Rathenaustraße ab sofort halbseitig gesperrt

Ab sofort ist die Rathenaustraße ungefähr Höhe Hausnummer 30 halbseitg gesperrt.

Glasfaserausbau

Ab sofort ist die Rathenaustraße auf Höhe der Hausnummer 30 halbseitig gesperrt. Der Verkehr in beide Fahrtrichtungen wird mittels einer Baustellenampel durch die Engstelle geführt, wie das ausführende Bauunternehmen der Stadt Paderborn mitteilte.

Grund für die Einschränkungen ist der Glasfaserausbau an dieser Stelle. Die Fahrbahn muss hier gequert werden. Die Arbeiten im Fahrbahnbereich sollen voraussichtlich bis Freitag, 9. Februar andauern, danach wird die Fahrbahn wieder in beiden Fahrtrichtungen freigegeben. Anschließend erfolgt der Glasfaserausbau an der Rathenaustraße nur noch im Gehwegbereich. Bis voraussichtlich 1. März sollen die Arbeiten abgeschlossen werden.