Schloßstraße - Ab 7. November halbseitig gesperrt

Bushaltestellen auf Höhe der Marienloher Straße werden barrierefrei ausgebaut

Ab Montag, 7. November 2022, wird die Schloßstraße in Schloß Neuhaus auf Höhe der Bushaltestellen Marienloher Straße halbseitig gesperrt. Die Straße bleibt befahrbar, da Fahrzeuge abwechselnd durch die Engstelle geleitet werden.

Die Bushaltestellen werden auf beiden Seiten mit taktilen Leitelementen barrierefrei ausgebaut. Begonnen wird mit der Haltestelle stadtauswärts in Richtung Paderborn.
Sobald die Arbeiten hier beendet sind, wird die Haltestelle stadteinwärts barrierefrei umgebaut. Die Arbeiten sollen voraussichtlich bis Ende November abgeschlossen werden.

Die Stadt Paderborn bittet alle Bürgerinnen und Bürger um Verständnis für die entstehenden Einschränkungen und um erhöhte Aufmerksamkeit im Baustellenbereich.

Stadt Paderborn

Straßen- und Brückenbauamt

Herr Anas Alkhalaf

mehr Informationen

Kontakt