Straßenbegleitgrün

Straßenbegleitgrün - Grünzuge im Stadtgebiet

Das Straßenbegleitgrün lässt nicht nur die grauen Straßen freundlicher wirken. Sie erhöhen die Verkehrssicherheit durch den Abstand zwischen Straße und Wegen oder durch die Verkehrsinseln in Spielstraßen.

Das Straßenbegleitgrün kann unterschiedlich aussehen. Die Varianz reicht von einfachem Rasen über dauergrüne Bodendecker bis zu jahreszeitgerechten Wechselbepflanzungen mit Büschen oder Bäumen.  

Bepflanzungsplan

Was blüht denn in dem Beet? Was ist denn das für ein Strauch auf der Verkehrsinsel?
Weitere Informationen zu den Bepflanzungen sowie die aktuellen Bepflanzungspläne folgen in Kürze

© Stadt Paderborn

Grünflächenpatenschaften

Schon immer hat es engagierte Bürger*innen gegeben, die sich für die öffentlichen Grünflächen in ihrer Straße oder vor ihrem Haus eingesetzt haben.

In Form sogenannter "Partnerschaften" wurden und werden Baumpflanzungen gepflegt, Abfall aufgesammelt oder Pflanzenbeete gesäubert und bepflanzt. Dieses Bürgerengagement gilt es im Sinne einer lebenswerten Stadt Paderborn zu fördern und letztendlich auch zu honorieren.

Auf Initiative des Bürgermeisters wurde deshalb das Projekt "Grünflächenpartnerschaft" zur Übernahme von Leistungen städtischer Grünflächenpflege gegen Entgelt bei kleinen Gehölz und Rasenflächen eingeführt. Mit den Patenschaften soll der Pflegestandard verbessert werden und das bürgerliche Engagement sowie die Identifikation mit der Straße, dem Wohnquartier und letztendlich dem Ortsteil gestärkt werden.