Der Lothebach

Das Naturschutzgebiet Lothewiesen verdankt seinen Namen dem innerhalb des Gebietes verlaufenden Lothebach.

© NZO-GmbHNaturschutzgebiet Lothewiesen - die Flößgräben sind im Mittelgrund noch deutlich erkennbar
© Ralf KlokeAlte Gehölze säumen den Lothebach.

Der Lothebach, ein Nebengewässer des Rothebaches, verläuft geradlinig nahe der ehemaligen Flößwiesen im Naturschutzgebiet Lothewiesen. Zur gezielten Be- und Entwässerung dieser Wiesen wurden weitere Gräben angelegt. Die Wehre sind manchmal auch noch als Relikte zu sehen. Der Lothebach selbst ist gesäumt von Gehölzen.

Steckbrief