Aktuelles

Brief der Schulministerin

Die Schulministerin Yvonne Gebauer schrieb folgenden Brief an die Eltern, den Sie sich auf diesem Link durchlesen können.

26.03.2020 Aktuelle Informationen

Liebe Eltern,

nach einem Erlass des Ministeriums vom 24.03.2020 erhielten die Schule in NRW folgende Anweisung:

“[…] Unabhängig von der Dauer des derzeit ruhenden Schulbetriebs in diesem Schuljahr sind keine Schulwanderungen und Schulfahrten, Schullandheimaufenthalte (…) mehr zu genehmigen und bereits genehmigte Schulfahrten abzusagen.

Ebenso sind schulische Veranstaltungen an außerschulischen Lernorten bis zum Ende des Schuljahres nicht mehr möglich, zum Beispiel der Besuch von Museen sowie kultureller oder sportlicher Veranstaltungen und weitere Projekte mit außerschulischen Partnern. […]

 

Für die Dionysiusschule heißt das:

Die für April und Mai geplanten Klassenfahrten der Stufen 3 und 4 nach Detmold können zu unserem großen Bedauern nicht stattfinden.

Die Einzelheiten zur Kostenübernahme oder zur Kostenrückerstattung für bereits erfolgte Zahlungen werden derzeit kurzfristig abgeklärt und die Informationen sodann auf der Homepage oder durch Mitteilungen der Klassenlehrer zur Verfügung gestellt.

Noch anstehende Ratenzahlungen der Stufe 3 werden ausgesetzt.

Weiterhin werden alle für die Stufen 1 - 4 geplanten außerschulischen Veranstaltungen, Ausflüge und Projekte mit außerschulischen Partner für das laufende Schuljahr abgesagt.

 

Ihr Team der Dionysiusschule!

Aktuell- Notbetreuung

Liebe Eltern,

nach einem neuen Beschluss des Schulministeriums NRW wird die Notbetreuung für Schüler der 1.-6. Klasse ausgeweitet.

Ab heute (23.03) haben auch Eltern Anspruch auf eine Notbetreuung, wenn nur einer der Partner in sogenannten kritischen Infrastrukturen beschäftigt ist und eine anderweitige Betreuung nicht gewährleistet ist.

Weiterhin wird das Notbetreuungsangebot der Schule auf die Wochenenden und die Osterferien ausgeweitet!

Für die Dionysiusschule bedeutet dies:

Alle Eltern, die beruflich in sogenannten kritischen Infrastrukturen tätig sind (siehe unten), melden sich bitte unter der Telefonnummer 0178-5875252 (Schulleitung) oder 05254-9389396 (OGS).

Zudem bedarf es einer schriftlichen Bescheinigung des Arbeitgebers. Diese muss bei der Antragstellung vorgelegt werden.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Klassenlehrer/innen oder die Schulleitung.

Bitte bleiben Sie gesund!

Ihr Team der Dionysiusschule

Beispiele für digitales Lernen

Liebe Eltern,

Sie sollten mit ihren Kindern eine Stunde täglich an den Arbeitsplänen arbeiten, die Sie von der Klassenlehrerin Ihres Kindes erhalten haben.

Zusätzlich kann es sinnvoll sein digital zu lernen.

Einige Beispiele für sinnvolle Apps sind:

Anton, Antolin, Zebra, Lernwerkstatt, Blitzrechnen, Scoyo

DAZ: HalloDeutsch-App

Planet Schule, Planet Wissen

Am 23.03.2020 sprach das Ministerium zudem folgende Empfehlung aus:
 
„[…] Der WDR hat gemeinsam mit dem Ministerium für Schule und Bildung die Bedürfnisse von Schulen, Lehrkräften, Schülerinnen und Schülern in der unterrichtsfreien Zeit weiter konkretisiert. Ab Montag, 23. März 2020, wird im WDR Fernsehen täglich in der Zeit zwischen 9 Uhr und 12 Uhr ein Programm für Schülerinnen und Schüler im Grundschulalter ausgestrahlt. Das Angebot kombiniert Inhalte aus bekannten Kinderprogrammen wie der Sendung mit der Maus, Wissen macht Ah! und Planet Schule mit interaktiven Elementen, also beispielsweise Rätselmöglichkeiten und aktive Bewegungspausen. Durch das Programm führen André Gatzke und die Grundschullehrerin Pamela Fobbe."

Dionysiusschule- Das sind wir

An unserer Schule gibt es Regelschulklassen und Integrationsklassen. In den Integrationsklassen werden Kinder mit sonderpädagogischem Förderbedarf und Regelschulkinder gemeinsam unterrichtet.

© Stadt Paderborn

Ihren Namen hat die Dionysiusschule vom Pfarrpatron der katholischen Kirchengemeinde. Auf dem Schulhof steht eine alte Linde. Wenn diese alte Linde erzählen könnte ...

Zur Zeit hat die Dionysiusschule 396 Kinder. In insgesamt 4 Klassen werden Kinder mit sonderpädagogischem Förderschwerpunkt im „Gemeinsamen Unterricht“ integrativ unterrichtet. Außer den normalen Klassenräumen gibt es an der Dionysiusschule noch eine Aula (mit Musikraum und Fernsehraum), eine Küche, zwei Werkräume und einen Computerraum. Vor und nach der Schule können Kinder in die „Betreute Schule“ (OGS) gehen.

Unser Kollegium der Dionysiusschule Elsen

© Stadt Paderborn