Der Stadtheidebach

Ein begradigtes, städtisches Gewässer mit gerade einmal 2,4 km Länge.

Im Osten der namensgebenden Stadtheide entspringt der Stadtheidebach und mündet nach wenigen Kilometern an zwei Stellen in den Dubelohgraben. Der kanalisierte und teilweise verrohrte Bach weist eine von Sanden geprägte Sohle und steile Ufer auf. Der Verlauf zieht sich größtenteils durch bebautes Stadtgebiet, grenzt jedoch an einigen Stellen an landwirtschaftlich beeinflusste Grünflächen.

Steckbrief

Renaturierungen und Projekte