Förderung Stecker-Solargeräte

Ab dem 06. Mai fördert die Stadt Paderborn Balkonkraftwerke.

© Franz Bachinger Pixabay

Eine weitere Maßnahme aus dem Klima Aktionsplan Paderborn wird umgesetzt

Klimaschutz ist eine Gemeinschaftsaufgabe und daher sollen alle Bürger*innen der Stadt Paderborn daran teilhaben und dazu motiviert werden. 

Beim Ausbau von Erneuerbaren Energien haben Mieter*innen die Möglichkeit einen ersten Schritt dafür zu tun, indem sie Ökostrom einkaufen. Eine weitere Möglichkeit besteht in der Nutzung von Stecker-Solargeräten und somit den eigenen Strombedarf teilweise mit erneuerbaren Energien zu erzeugen.

Dies möchte die Stadt Paderborn mithilfe einer Förderung für Stecker-Solargeräte unterstützen. Die Förderung soll voraussichtlich ab dem 06. Mai 2024 beginnen. Ab diesem Zeitpunkt kann eine Anmeldung mithilfe eines Anmeldeformulars erfolgen. Das Anmeldeformular wird kurz vor dem Förderstart auf dieser Seite zur Verfügung gestellt und kann dann heruntergeladen werden.

Eine Anmeldung vorab ist nicht möglich. Eine Warteliste gibt es nicht.

Der Fördertopf ist auf 100.000 € begrenzt. Wer sich ab dem 06. Mai mit vollständigen Unterlagen zuerst anmeldet, erhält vorrangig den Zuschuss.

Für die Förderung gelten Förderbedingungen, die einzuhalten sind und hier eingesehen werden können: Richtlinie ˚Stecker-Solar-Geräte˝ zur Vorlage 0354/23 (paderborn.de) (Öffnet in einem neuen Tab)