Paderborner Initiative

Wir sind eine Elterninitiative, die sich seit 1990 für ein gemeinsames Leben und Lernen von Kindern mit und ohne Behinderung einsetzt. Bei regelmäßigen Treffen tauschen wir Erfahrungen aus, entwickeln gemeinsam Visionen und neue Projekte.

Gemeinsam mit anderen Kindern die Freizeit verbringen und einfach dazu gehören, ob auf dem Spielplatz, in der Musikschule, im Sportverein, in der Kirche, in der Tanzschule oder auch beim Zelten mitmachen........Und kein Fremder sein.

Gemeinsam mit Jugendlichen und ihren Eltern entwickeln wir Zukunftsbilder für ein selbst bestimmtes Wohnen und Arbeiten.

Gemeinsam freuen wir uns über die aktuellen Fortschritte bei der Integration in Kindergärten und Schulen, denn seit Jahren geht auch die internationale Entwicklung in Richtung Inklusion. Diese bedeutet die selbstverständliche Teilnahme von Menschen mit Hilfebedarf am alltäglichen Leben, in allen Lebensphasen und Lebensbereichen.

Durch engagierte Eltern und Pädagogen und unsere Elterninitiative gibt es im Kreis Paderborn seit 1985 integrative Kindergärten, seit 1988 den gemeinsamen Unterricht in der Grundschule und seit 1992 in der weiterführenden Schule.

Die Treffen finden an jedem letzten Mittwoch in ungeraden Monaten außerhalb der Schulferien in den Räumen der Lebenshilfe, Rolandsweg 47 in Paderborn statt.

Ansprechpartner:

Ursula Stienen, 33106 Paderborn, Tel.:05251-91919

Maria von der Ahe, 33106 Paderborn, Tel.: 05254-662032

Ricarda Klenke, 33098 Paderborn, Tel.: 05251-680120

Interessierte sind jederzeit herzlich willkommen.