Ambulanz für Kinder mit Down-Syndrom

Die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin des St.-Vincenz-Krankenhauses bietet eine Ambulanz für Kinder mit Down-Syndrom (Trisomie 21) und deren Familien an. Die Spezialsprechstunde hat ein besonderes Konzept, bei dem die Kinder ohne Zeitdruck disziplinübergreifend von Kinderärzten, Heilpädagogen und verschiedenen Therapeuten untersucht und beraten werden. Auch ein Paderborner Kieferorthopäde gehört zum Behandlungsteam vor Ort. Darüber hinaus findet eine umfassende Elternberatung statt. Die Down-Syndrom-Ambulanz ist offen für alle Familien, die ein Kind mit Trisomie 21 haben, unabhängig vom Wohnort. 

Die Sprechstunde findet in der Regel an jedem ersten Freitag im Monat in den Räumen der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin sowie im Sozialpädiatrischen Zentrum (SPZ) statt. 

Informationen unter

Tel.: 05251 86-4270
spz-sekretariatvincenzde
www.vincenz.de/med-fachabteilungen/hauptabteilung/kinder-und-jugendmedizin/down-syndrom-ambulanz/