Jörg Reker Stiftung

Stiftung und Hintergrund:

• Die gemeinnützige Jörg Reker Stiftung hat zum Ziel, Menschen in ihrer persönlichen Entfaltung und Entwicklung zu unterstützen. Dies gilt für Menschen aller Altersstufen.

• Die Fachausbildung der Menschen in Deutschland ist überdurchschnittlich hoch. Die Sozialkompetenz hingegen zu fördern steht zu wenig im Vordergrund. Ein Gemeinschaftsgefühl kann sich so nicht ausreichend entwickeln.

• Wir Menschen und damit natürlich auch unsere Kinder sind steigenden gesellschaftlichen Herausforderungen ausgesetzt. Anforderungen, Leistungsdruck, höhere Geschwindigkeit, Medienkonsum und dessen Einfluss wirken. Aggressionen, Konkurrenzkampf, Mobbing und Einzelkämpfertum wachsen.

• Wir spüren eine Verantwortung, unsere Kinder im Umgang damit zu begleiten und ihnen konstruktive und gemeinschaftsfördernde Wege aufzuzeigen und somit Gemeinschaft und freundlichen, konstruktiven Umgang zu fördern.

• Gerade auch in Schulen wird im Umgang mit Kindern und Jugendlichen zunehmend augenfällig, wie wichtig es ist, den Bereich Sozialkompetenz vermehrt in den Blick zu nehmen. Aus diesem Grund hat die Jörg Reker Stiftung ein Projekt entwickelt, das sich vor allem an Grundschulen wendet: gtogeth@together

Ziel und Projektdurchführung

• Das Ziel des Projektes ist es, die Kinder frühzeitig für wichtige Themen zu sensibilisieren.

• g@together ist ein besonderes Fach, bei dem es darum geht, ein echtes gelebtes Gemeinschaftsgefühl zu entwickeln, Verantwortung für sich und andere zu übernehmen und zu lernen, einen eigenen Beitrag zu leisten. Jeder erlebt, was es heißt, wertvoll zu sein.

Kontakt:
Jörg Reker Stiftung
Allee 24
33161 Hövelhof
Tel.: 05257 9388889
Fax: 05257 934577
mailreker-stiftungde
www.reker-stiftung.de