Beratungsstelle für Familienplanung und Schwangerschaftskonflikte, Gesundheitsamt Kreis Paderborn

 

  • Schwangerenberatung und Betreuung bei persönlichen, familiären und sozialen Belastungen
  • Schwangeren- und Schwangerschaftskonfliktberatung weltanschaulich neutral mit Beratungsbescheinigung
  • Verhütungsberatung für Einzelpersonen, Paare oder Gruppen

Ein Gespräch ist hilfreich, wenn Sie

  • schwanger und in einem Entscheidungskonflikt sind
  • sich in Ihrer Schwangerschaft allein gelassen fühlen und mit jemandem reden möchten
  • Beratung über soziale Leistungen und finanzielle Hilfe wünschen oder
  • mehr über Verhütung wissen möchten

Die Auflistung der Hilfen ist nicht abschließend.

Die Beratung ist kostenlos, anonym und unterliegt einer besonderen Schweigepflicht.

Kreis Paderborn / Gesundheitsamt

Beratungsstelle für Familienplanung 

Schwangeren- und Schwangerschaftskonfliktberatungen  

Aldegreverstr. 16

33102 Paderborn

Ansprechpartner: 

Kerstin Buchheldt (Sekretariat)Tel.: 05251 308-5367

Beate Groepper (Dipl. Sozialarbeiterin)                  Tel.: 05251 308-5365

Güler Demir (Dipl. Sozialarbeiterin)                         Tel.: 05251 308 5365

Annedör Scheiber (Dipl. Sozialarbeiterin)           

Tel.: 05251 308-5366 

Bürozeiten:

Mo - Do 07.00 - 12.30 Uhr und 14.00 - 16.00 Uhr
Fr 07.00 - 12.30 Uhr

weitere Termine nach telefonischer Vereinbarung

Beratungen auf Anfrage in aramäischer und englischer Sprache

ANGEBOTE:

Treff für junge Schwangere Dies ist ein Gruppentreffen für junge Schwangere zum lockeren Kennenlernen und Austausch zusätzlich zur persönlichen Beratung.

Termine bitte nachfragen!

Sexualpädagogische Angebote  Für sexualpädagogische Projekte, z. B. in Schulen, kann ein Verhütungskoffer in der Beratungsstelle kostenlos ausgeliehen werden. Dieser Verhütungskoffer beinhaltet gängige Verhütungsmittel, Broschüren und Anleitungen zur Ansicht.

Weitere Infos