Mittleres Paderquellgebiet

BUNDESPREIS STADTGRÜN 2020 in der Kategorie Gebaut | Erster Preis POLIS AWARD 2020 | Auszeichnung VORBILDLICHE BAUTEN 2020
Die früher stark verbauten Paderquellarme zwischen Mühlenstraße und Paderhalle wurden zu einer dynamischen, attraktiven und artenreichen Wasserlandschaft entwickelt.

Ausgezeichnet: Bundespreis Stadtgrün, Polis Award, Vorbildlicher Bau

© BMILogo Bundespreis Stadtgrün

UPDATE 13.11.2020: Sehen Sie unter folgendem Link den Film zum Bundespreis Stadtgrün 2020!

31.07.2020/14.08.2020/09.10.2020 - Das Mittlere Paderquellgebiet wurde mit dem Bundespreis Stadtgrün 2020 in der Kategorie Gebaut, mit dem Polis Award 2020 in der Kategorie Reaktivierte Zentren sowie mit der Auszeichnung vorbildlicher Bauten 2020 prämiert! (zu den Pressemitteilungen: Bundespreis Stadtgrün | Polis Award | Vorbildliche Bauten)

Zahlreiche Fische und Kleinlebewesen besiedeln die Pader im mittleren Paderquellgebiet!

Bachforelle, Koppe, Äsche, Dreistachliger Stichling - fast alle gewässertypischen (Leit-)Arten besiedeln das mittlere Paderquellgebiet. Die Vernetzung der Paderarme funktioniert.

Qualität und Anzahl sogenannten Makrozoobenthos, also der typischen Bewohner der umgestalteten Quellen, haben enorm profitiert.

© Ralf KlokeRöhrichte und Flachwasserbereiche sind im mittleren Paderquellgebiet enstanden

Umsetzung und erste Entwicklung im Video

© NZO-GmbHMittleres Paderquellgebiet - Dokumentation der Umsetzung

Weitere Videos finden Sie hier.