Mittleres Paderquellgebiet

Eine grüne Oase mitten in der Stadt!
Die bisher stark verbauten Paderquellarme zwischen Mühlenstraße und Paderhalle entwickeln sich zu einer dynamischen Wasserlandschaft und bieten Lebensraum für viele Arten an Land und im Wasser.
Ergebnisse der Fischbestandsuntersuchung von Oktober 2019 zeigen das Potenzial!

Zahlreiche Fische besiedeln die Pader im mittleren Paderquellgebiet!

Bachforelle, Koppe, Äsche, Dreistachliger Stichling - fast alle gewässertypischen (Leit-)Arten besiedeln das mittlere Paderquellgebiet. Weiterhin wurden Aal und Flussbarsch nachgewiesen.

Dies ist das Ergebnis einer flächendeckenden Erhebung des Fischbestands, die am 23.10.2019 zur Dokumentation der Fischfauna im mittleren Paderquellgebiet durchgeführt wurde.

Umsetzung und erste Entwicklung im Video

© NZO-GmbHMittleres Paderquellgebiet - Dokumentation der Umsetzung

Weitere Videos finden Sie hier.