BFD im Kulturamt

Deinen Bundesfreiwilligendienst absolvierst du in der Abteilung „Netzwerk Kultur“, die sich im Wesentlichen in drei Aufgabenbereiche unterteilen lässt.

Zum einen erhältst du hier die Gelegenheit, die vielfältigen Programme der Kulturellen Bildung kennenzulernen, diese zu begleiten und in Zusammenarbeit mit den Kolleg/innen neue Inhalte und Projekte für überwiegend junge Zielgruppen zu entwickeln – inklusive der zugehörigen Öffentlichkeitsarbeit und späteren Umsetzung.

Darüber hinaus unterstützen du die Abteilung bei der Organisation und Durchführung der klassischen Sinfonie- und Kammerkonzerte und lernst so die Abläufe der städtischen Programmplanung bis hin zur Künstler- und Abonnentenbetreuung kennen.

Weiterhin erhältst du Einblicke in die städtische Kulturförderung, knüpfst Kontakte zu verschiedenen Kulturschaffenden und –Einrichtungen in Paderborn und wirkst bei der Entwicklung von kulturellen Netzwerkprojekten mit.

Wenn du

  • dich für kulturelle Themen begeistern kannst,
  • Interesse an der Entwicklung neuer kultureller Impulse hast,
  • Lust auf einen umfassenden Einblick in die Arbeit eines städtischen Kulturamtes hast und
  • den gelegentlichen Einsatz am Abend bzw. am Wochenende nicht scheust,

freuen wir uns über deine Bewerbung!