Behälterarten und -größen

Zur umweltgerechten und zeitgemäßen Entsorgung der Abfälle stellt der ASP verschiedene Abfallbehälter zur Verfügung, die in Kombination miteinander zur Sammlung eingesetzt werden (Restmülltonne, Biotonne, Papiertonne sowie Wertstofftonne).

Unser Behälterangebot - flexibel für jeden Bedarf

© Stadt PaderbornBeispiele unserer Restabfallbehälter

Restabfall

  • 80 l, 120 l, 240 l Behälter
    Entleerungsrhythmus:
    14-täglich (grauer Deckel)
    oder 4-wöchentlich (roter Deckel)

  • 1.100 l Container
    Entleerungsrhythmus:
    variabel

© Stadt PaderbornBeispiele unserer Bioabfallbehälter

Bioabfall

  • 120 l, 240 l Behälter (grüner Deckel)
    Entleerungsrhythmus:
    14-täglich

  • zusätzlich zur Biotonne kann eine Saison-Biotonne bestellt werden:
    120 l, 240 l Behälter (brauner Deckel)
    Entleerungsrhythmus:
    14-täglich von April bis November

© Stadt PaderbornUnsere Papierbehälter

Papier / Pappe

  • 240 l Behälter (blauer Deckel)
    Entleerungsrhythmus:
    4-wöchentlich

  • 1.100 l Container (blauer Deckel)
    Entleerungsrhythmus:
    4-wöchentlich

© Stadt PaderbornUnsere Wertstoffbehälter

Wertstoffe (Kunststoff und Metall)

  • 240 l Behälter (gelber Deckel)
    Entleerungsrhythmus:
    4-wöchentlich

  • 1.100 l Container (gelber Deckel)
    Entleerungsrhythmus:
    4-wöchentlich

Was Sie noch wissen sollten:

Für Großwohnanlagen und Gewerbebetriebe stellt der ASP zudem Glascontainer zur Verfügung.
Alle Abfallbehälter sind Eigentum der Stadt Paderborn. Sie sind auf dem Grundstück des Nutzers schonend und sicher aufzubewahren und stets in gebrauchsfähigem Zustand zu halten. Ist ein Behälter defekt, melden Sie sich bitte beim ASP-Service-Center, damit das Gefäß ausgetauscht werden kann.

Der Grundstückseigentümer bzw. eingetragene Gebäudeverwalter hat die Möglichkeit, Abfallgefäße neu zu bestellen oder dem ASP Änderungswünsche mitzuteilen. 
Neuauslieferungen oder Änderungen im Behälterbestand werden in der Regel innerhalb einer Woche realisiert, nachdem der Antrag schriftlich beim ASP vorliegt. Änderungen im Behälterbestand kosten 20,00 €.

Alle Behälterbestellungen müssen schriftlich beim ASP eingehen, nutzen Sie dazu am besten unsere Online-Bestellformulare. Dabei gilt, Entsorgungspakete können nur über den Grundstückseigentümer / -verwalter bestellt werden, Papier- und Altglas-Container auch direkt von Gewerbebetrieben.

Download