Abfallentsorgung in Paderborn

Die meisten Abfälle werden haushaltsnah abgeholt, wobei in jeder Straße ein bestimmter Wochentag für die Entsorgung vorgesehen ist. Ergänzt wird das Angebot durch zwei Recyclinghöfe sowie zahlreiche Glas- und Textilcontainer im Stadtgebiet.

© Stadt PaderbornDer ASP setzt bei der Entsorgung auf moderne Seitenladerfahrzeuge

So funktioniert die Abfallentsorgung in Paderborn:

Die Restabfalltonnen mit grauem Deckel und Biotonnen werden jeweils 14-täglich im Wechsel geleert. Die Altpapier- und Wertstofftonnen sowie die Restabfalltonne mit rotem Deckel werden im 4-Wochen-Rhythmus abgefahren.
In Großwohnanalgen und Gewerbebetrieben stehen für die Entsorgung von Restabfall, Papier und Wertstoffen oftmals größere Wertstoffcontainer mit kürzeren Leerungsintervallen zu Verfügung.

Kostengünstige Entsorgung durch modernste Fahrzeugtechnik

In weiten Bereichen des Stadtgebietes setzen wir moderne Entsorgungsfahrzeuge für die kostengünstige automatische Entsorgung ein. Achten Sie bitte besonders dort darauf, dass die Gefäße richtig bereit stehen, mit den Rädern zum Haus und nicht hinter parkenden Autos. Der rote Pfeil auf den Behältern hilft Ihnen bei der Orientierung.

© Stadt Paderborn

Die Deckel sollten geschlossen sein, damit bei der Entleerung nichts daneben geht. Durch die Abfallgefäße Ihres Grundstückes werden fast alle regelmäßig anfallenden Abfälle des Haushaltes kurzfristig und bequem von uns entsorgt. Darauf können Sie sich verlassen!

In jeder Straße ist ein bestimmter Wochentag für die Entsorgung vorgesehen ist. Achten Sie darauf, die Abfallgefäße am Abfuhrtag bis spätestens 7.00 Uhr am Straßenrand bereit zu stellen. Die genauen Entsorgungstermine für Ihre Straße finden Sie im Online-Abfallkalender unter:

Abfallentsorgung in Bad Lippspringe