Umweltbildung

Abfall ist ein spannendes Thema mit dem jeder von uns täglich in Berührung kommt.
Mit unseren Bildungsangeboten möchten wir in erster Linie Kinder und Jugendliche für die Abfalltrennung und –vermeidung sensibilisieren und auf anschauliche Art erklären, wie Recycling und Klimaschutz zusammenhängen.

Führung über das Betriebsgelände und den Recyclinghof

© ASP

Abfallentsorgung erleben!

Neben den Besichtigungen des Bau- und Betriebshofes An der Talle und des ASP-Recyclinghofes, wird ein Abfallsammelfahrzeug oder eine Kehrmaschine vorgeführt. Beim Sitz hinter dem Lenkrad kann ausprobiert werden, wie es sich anfühlt, so ein großes Fahrzeug zu führen.

Die ASP-Abfallberatung möchte das Interesse für das Thema Abfall wecken und Fragen wie: „was passiert mit unserem Paderborner Abfall“ beantworten. Auch wird die Bedeutung von Abfallvermeidung /-sortierung und –recycling für eine ressourcen- und energiesparende Lebensweise beim Besuch des ASP altersgerecht herausgestellt.


Veranstaltungsort:
ASP - An der Talle 21 - 33102 Paderborn
Anfahrt mit den Buslinien 5 und 58, Haltestelle:
Dauer:
1-2 Stunden (je nach Wunsch und Altersgruppe)
Zielgruppe:
Kitas, Schulen (alle Jahrgänge), Studierende
Gruppengröße:
max. 30 Personen

Müll-Sammel-Spaziergang

© ASP

Dem Müll auf der Spur

Abfall begegnet uns überall, leider viel zu häufig auch in der Natur. Bei einem Müllspaziergang rund um Kita oder Schule werden die Kinder mit Zangen und Eimern ausgestattet und mit Spaß auf das Problem aufmerksam gemacht.

Nach dem Spaziergang werden auf dem Kita- oder Schulgelände die gesammelten Abfälle gemeinsam begutachtet und der richtigen Abfallentsorgung zugeführt. Im Anschluss werden die Folgen von Littering für Tiere und Menschen anhand der Verweildauer des Abfalls in der Natur und des Mikroplastik-Kreislaufs verdeutlicht.

Veranstaltungsort:
Kita / Schule
Dauer:
1-2 Stunden (je nach Wunsch und Altersgruppe)
Zielgruppe:
Kitas und Grundschulen
Gruppengröße:
max. 30 Personen 

Interesse?

Bei Fragen und für weitere Absprachen wenden Sie sich bitte an Frau Warnicke.
Telefon: 05251 / 88-1 17 23
E-Mail: a.warnickeasp-paderbornde

Die vorgestellten Angebote sind kostenfrei und stehen ausschließlich Einrichtungen sowie Bürger*innen in Paderborn zur Verfügung.

Ergänzendes Material

Sie beschäftigen sich im Unterricht mit den Themen Abfalltrennung, Abfallvermeidung und Wertstoffrecycling? Der ASP bietet dazu folgende Materialien an:

© ASPMal- und Arbeitsheft "Ich kann schon Müll trennen".

Malbuch "Ich kann schon Abfall trennen"

Die Lerninhalte des Mal- und Arbeitsheftes sind speziell für Grundschüler*innen der 1. und 2. Klasse aufbereitet. Die Kinder erfahren sehr anschaulich einiges über das Wertstoffrecycling und die richtige Trennung der Abfälle.

Eine größere Anzahl (Klassensatz) an Malbüchern stellt der ASP gerne Paderborner Grundschulen zur Verfügung.


© ASPAlles was zum Papier selber machen benötigt wird, ist im Papierschöpfset enthalten.

Verleih von Papierschöpf-Sets

Altpapier ist ein wichtiger Rohstoff für die Herstellung neuer Papierprodukte und Kartonagen. Zeitungen, Pappkartons oder Klopapier bestehen oft zu 100 % aus Altpapier. Ohne viel Mühe kann man aus alten Zeitungen ein neus Blatt Papier herstellen.
Wie das geht, wird in der unten stehenden Anleitung "Papier selber machen" beschrieben. Gerne können sich Kitas und Schulklasse auch Papierschöpfsets beim ASP ausleihen.


Sie interessieren sich für die ASP-Malbücher oder möchten sich ein Papierschöpf-Set ausleihen? Dann wenden Sie sich bitte an Frau Warnicke von der ASP-Abfallberatung.
Telefon: 05251 / 88-1 17 23
E-Mail: a.warnickeasp-paderbornde