Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Paderborn

Das Repertoire reicht von Klassik bis Pop. Den Bläsern und Bläserinnen ist ein Walzer von Johann Strauß ebenso wenig fremd wie die Hits von Robbie Williams.

Gestatten, unser Musikzug

© Stadt PaderbornDer Musikzug vor dem Schloß

Durch Konzertreisen unter anderem nach Südtirol/Italien und einer regen Partnerschaft mit der Feuerwehr Le Mans ist der Musikzug Schloß Neuhaus auch über die Ländergrenzen hinaus bekannt geworden.

Musikalische Höhepunkte waren zum Beispiel Auftritte im ZDF oder für den WDR.

Bis März 2009 wurde das Orchester über 20 Jahre von Ralf Richter geleitet, der den Stil des Musikzuges ebenso wie sein Vorgänger, Hans Wibbeke, entscheidend geprägt hat. Nachfolger von Ralf Richter ist seit April 2009 Reinhard Meissner.

Seit Jahren veranstalten die Feuerwehrmusiker alljährlich ein großes Neujahrskonzert. Ansonsten füllen Auftritte bei Schützenfesten, Stadtfesten diverse Kur- und Platzkonzerte den Terminkalender der Neuhäuser Musiker.

Das Repertoire reicht von Klassik bis Pop. Den Bläsern und Bläserinnen ist ein Walzer von Johann Strauß ebenso wenig fremd wie die Hits von Robbie Williams. Neben bekannten Märschen gehören Potpourris berühmter Filmmusiken und Welthits sowie Big-Band-Klassiker zum ständigen Programm des Musikzuges Schloß Neuhaus der Freiwilligen Feuerwehr Paderborn.

Feuerteufel

© Stadt Paderborn

Seit Anfang Juni 2005 haben wir ein Jugendorchester, das sich selbst den Namen "Feuerteufel" gegeben hat. Das kleine Orchester besteht aus mittlerweile 30 Nachwuchsmusikern von der Flöte bis zum Schlagzeug. Wir proben jede Woche vor der Gesamtprobe um 18.30 Uhr.

Gesamtprobe des Hauptorchesters ist jeden Donnerstag von 19.30 bis 22.00 Uhr im neuen Feuerwehrgerätehaus am Rolfshof in Schloß Neuhaus. Komm doch einfach vorbei und sprich mit uns oder wende Dich an

Kontakt:

Manuel Elwenspeck
(Zugführer)
E-Mail: feuerwehrmusikzugcom

Weitere Infos