Sinfonieorchester

Immer wieder herausragende Leistungen und Kontakte auch internationaler Art bietet das Sinfonieorchester.

Das Sinfonieorchester der Städtischen Musikschule besteht seit 1971. Gegründet wurde es von dem damaligen Leiter der Schule, Herrn Eugen Spratte. Unter Mithilfe der Dozentinnen und Dozenten der Schule war es bald den Kinderschuhen entwachsen und entwickelte sich immer mehr zu einem eigenständigen und leistungsfähigen Klangkörper. Es bietet vielen Schülerinnen und Schülern der Städtischen Musikschule, aber auch Jugendlichen aus anderen Gemeinden und Städten des Umlandes die Möglichkeit zum Orchesterspiel. In den bisherigen Jahren seines Bestehens hat das Orchester bereits 18 Auslandstourneen in die Partnerstädte Paderborns, aber auch beispielsweise nach Irland oder Finnland unternommen.

© Stadt PaderbornSinfonieorchester

Besonders hervorzuheben ist dabei die Zusammenarbeit mit den Städten Bolton (England) und Le Mans (Frankreich). Im Jahre 1986 haben sich die Orchester der Musikschulen dieser Städte zum ersten Mal mit den Paderbornern zu einem internationalen Jugendsinfonieorchester zusammengetan, das seitdem alle 2 Jahre 2 Wochen lang probt und Konzertreisen in diese Städte unternimmt. Das Musikschulorchester probt jeweils donnerstags von 17.30 Uhr bis 19.00 Uhr in der Aula des Pelizaeus-Gymnasiums.