Musikalische Früherziehung für vier- bis sechsjährige Kinder

Eine gezielte Vorschule auf altersgerechter Basis für die spätere Ausbildung am Instrument.

In unserer musikalischen Früherziehung finden die Vorschulkinder spielerischen Kontakt zur Musik und Tonlehre. Unsere Musikpädagogen sorgen dafür, dass die Kinder eine fachgerechte erste Begegnung mit Musikhören, -machen und -verstehen erleben.

Unser Ziel ist es, mit diesen Kursen ein Gefühl für Klangkörper und Tonfolgen elementar zu vermitteln, um eine gezielte Vorschule zu einer eventuellen späteren Instrumentalausbildung zu leisten.

Die Kinder machen selber Musik mit Orff-Instrumenten und Schlagwerk. Sie lernen die Notenschrift sowie die wichtigsten bekannten Instrumente kennen und können sich so besser entscheiden, welches Instrument sie später selbst einmal spielen möchten.

Die Kurse beginnen jährlich nach den Sommerferien. Das Unterrichtskonzept ist auf die Dauer von zwei Jahren angelegt.

Je nach Anmeldezahlen finden die Kurse auch in den Stadtteilen Paderborns statt.

Aufgrund der außergewöhnlichen "Corona-Situation" steht noch nicht abschließend fest, in welcher Form wir die Musikalische Früherziehung in diesem Jahr stattfinden lassen können. Sie werden von uns informiert, sobald wir genauere Informationen haben. 

Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne persönlich!

"Zauberklang" - Musik für Menschen ab 4 Jahren

Auch - oder gerade - die Kleinen sind begeisterte Konzertgänger. Dieses Angebot könnte Sie interessieren...