Weiterbildung für alle

Die Volkshochschule Paderborn ist eine städtische Weiterbildungseinrichtung. Sie wird vom Land NRW finanziell gefördert. Ihr Bildungsangebot ist deshalb besonders kostengünstig und für alle Bürger und Bürgerinnen erschwinglich.

Weiterbildung für alle

Jährlich besuchen rund 18.000 Menschen über 1.500 Veranstaltungen in der allgemeinen, beruflichen, kulturellen und politischen Bildung bei der VHS. Mit ihren Angeboten organisiert und begleitet sie in einer zunehmend komplexer werdenden Lebenswelt den Prozess des lebenslangen Lernens und unterstützt Menschen dabei, aktiv an Gesellschaft, Kultur und Beschäftigung zu partizipieren.

Bunt und vielfältig

© Stadt PaderbornDie VHS am Stadelhof, bunt und vielfältig wie das Kursprogramm

Das Kurs- und Vortragsangebot umfasst die Bereiche: IT/ EDV, Sprachen, Gesundheit, Wirtschaft, Beruf, Gesellschaft, Politik, Kultur, Kreativität und Studienreisen.

Besondere Zielgruppen unterstützt die VHS mit Angeboten in den Bereichen Integration, Deutsch als Fremd- und Zweitsprache, Alphabetisierung und Inklusion. Darüber hinaus hält sie mit der „Jungen VHS“ ein separates Bildungsangebot für Kinder und Jugendliche vor.

Sie ist Beratungsstelle für den Bildungsschecks NRW und die Bildungsprämie des Bundes und bietet darüber hinaus mit der „Beratung zur Beruflichen Entwicklung“ ein Coaching zur beruflichen Neupositionierung. Firmen finden zudem im Fachbereich „VHS-Business“ maßgeschneiderte Bildungsangebote. Bei der VHS können zudem international anerkannte Sprachenzertifikate erworben werden.

Die Volkshochschule der Stadt Paderborn unterhält Zweigstellen in den Stadtteilen Schloß Neuhaus und Elsen sowie den Städten und Gemeinden Altenbeken, Bad Lippspringe, Borchen und Lichtenau.

Das VHS Programm erscheint zweimal im Jahr kostenlos als Printversion sowie als App für Smartphones.

Beste Qualität, die überzeugt

© Fa. Certqua

Ziel der VHS ist es, ihre Leistungsstandards durch ein entsprechendes Qualitätsmanagement kontinuierlich zu verbessern. Sie ist nach der Qualitätsnorm DIN EN ISO 9001 sowie nach AZAV (Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung) zertifiziert.